Electronic Event

Strandfieber 2018 – Offizielle Pressemeldung

Das Strandfieber 2018 ist ausverkauft! Doch Yousic ist dennoch live vor Ort.

Ein Tag, ein See, drei Bühnen, zahlreiche DJ-Größen! Am 1. September 2018 verwandelt sich der idyllischgelegene
Hartensbergsee in Goldenstedt rund um das Amphitheater zur riesigen Tanzfläche.
Das Strandfieber-Festival geht mit seiner fünften Ausgabe an den Start.

Genau Informationen über das Festival

Am 1. September 2018 steht ab 14.00 Uhr niemand mehr still, denn schon zur Mittagszeit erwartet die
Besucher der Startschuss für ein internationales sowie nationales Line-up mit namhaften Künstlern. Modernste
Licht- und Lasertechnik werden die drei Bühnen in ein Farbenmeer verwandeln.
Neben den elektronischen Leckerbissen für die Ohren wartet das Strandfieber Festival ebenso mit einer
spektakulären Licht- und Lasertechnik auf, die die Bühnen in einen optischen Hingucker verwandeln werden.
Diverse Stände sorgen mit vielfältigen Angeboten für die notwendige Stärkung in Form von Speis und Trank.

Eckdaten:

Was?
Strandfieber – Das Electro-Festival: Eintägiges Festival mit elektronischer Musik, international angesagte DJ`s
sowie regionale DJ-Größen.

Wann?
Samstag, 01.09.2018, 14:00 – 03:00 Uhr.
Einlass ab 13 Uhr.

Wo?
Areal des Amphitheaters am Hartensbergsee in Goldenstedt (Landkreis Vechta).
Navi: Fasanenkamp, 49424 Goldenstedt

Text von plus2event


Das LineUp ist für mich eines der besten, welche ich dieses Jahr im nordischen Bereich gesehen habe. Ich freue mich besonders auf Fabian Farell (welche ich schon lange einmal live sehen wollte), die Housedestroyer und natürlich auf Jay Hardway und Ummet Ozcan.


Bildquelle: Strandfieber Festival
Fabian
Fabian
Fabian ist 20 Jahre alt, wohnt in Ostfriesland, zieht bald nach Berlin - kurz: Er hat viel vor im Leben. Neben seiner Tätigkeit als DJ ist er bei Yousic als Projektentwickler zuständig. In seiner Freizeit macht er sein Abitur - ein Hobby, was ihn gut auslastet.

Ein Kommentar bei “Strandfieber 2018 – Offizielle Pressemeldung”

  1. Uiuiui 😀
    Ich kannte es vorher noch nicht, aber klingt gut!
    Sehr interessant zu wissen! Gute Informationen werden in diesem Beitrag übermittelt.

    LG
    Sarah

Kommentar verfassen