Electronic

Major Lazer: Das Ende des Trios um Diplo

Eine Menge neue Tracks kündigte das Trio „Major Lazer“ vor kurzem an, jetzt ist das plötzliche Aus verkündet worden. Diplo bestätigt noch ein Album, dann ist Schluss.

Diplo ist Allrounder – das ist bekannt. Viele Verschiedene Projekte organisiert der DJ, darunter Silk City ft Mark Ronson, LSD mit Sia und Labrinth und so weiter. Weichen muss dafür nun sein ältestes Projekt: Major Lazer.
Der bekannteste Track des Trios ist vermutlich „Lean On“ aber auch „Watch Out For This“ ist sehr bekannt und war verantwortlich für den großen Durchbruch des nun aus Diplo, Jillionaire und Walshy Fire bestehenden Trios.

Zehn Jahre gab es Major Lazer nun

Seit nun schon zehn Jahren hält der 39-Jährige das Projekt aufrecht, veröffentlichte immer wieder neue Titel, unter anderem mit Justin Bieber, DJ Snake aber auch mit Sean Paul gab es Titel. Von EDM über Raggae bis hin zum Dancehall war alles dabei.
Besonders Glücklich sind die Mitglieder darüber, dass das Projekt immer noch Relevanz genießt, so selbstverständlich sei dies nicht.
Nächstes Jahr kommt jetzt das letzte Album, vor kurzem veröffentlichten Major Lazer noch das „Afrobeats“ Mixtape, ein Mixtape, welches definitiv Laune macht. Nach dem Album ist dann Schluss. Schade!

Bildquelle: Meltbooking
Fabian
Fabian
Fabian ist 20 Jahre alt, wohnt in Ostfriesland, zieht bald nach Berlin - kurz: Er hat viel vor im Leben. Neben seiner Tätigkeit als DJ ist er bei Yousic als Projektentwickler zuständig. In seiner Freizeit macht er sein Abitur - ein Hobby, was ihn gut auslastet.

2 thoughts on “Major Lazer: Das Ende des Trios um Diplo

  1. Informationsreich ^^
    Schon so lange existieren sie schon o.O Krass. Hätte ich nicht erwartet!
    Das Lied ist echt gut. Es beinhaltet einen guten Beat und das Lied bringt gute Stimmung herüber 😀
    Guter Artikel!

    LG
    Sarah

Kommentar verfassen