HipHop

Kanye West verschiebt „Yandhi“ erneut

Hip-Hop-Mogul Kanye West verschiebt den Release nun schon zum zweiten Mal. „Yandhi“ wäre bereits sein drittes Album im Jahr 2018.

Nachdem er das Album ursprünglich für den 29.09.2018 ankündigte, warteten die Fans des Rappers am besagten Tag jedoch vergeblich auf das neue Projekt. Am 01. Oktober meldete sich dann Kanyes Frau, Kim Kardashian-West via Twitter zu Wort, um die verärgerte Gefolgschaft ihres Mannes zu beruhigen: Das Album erscheint erst am 23. November diesen Jahres, das lange Warten wird sich jedoch lohnen. So weit, so gut. Mittlerweile sind wir mitten im November und das vermeintliche Release-Datum rückt näher. Am Montag dann der erneute Dämpfer: Das Album ist noch immer nicht fertig, wie Kanye West auf Twitter erklärt, und ein neues Datum wird verkündet, sobald das Projekt komplett finalisiert ist.

Warum wird „Yandhi“ schon wieder verschoben?

Grund für die erste Neuansetzung war wohl der Wunsch Kanyes, das Album in Afrika aufzunehmen.
Warum er den Release jetzt wieder verschoben hat, ist unklar. In einem Tweet erklärt er lediglich, dass er nach dem gemeinsamen Auftritt mit Kid Cudi auf dem „Camp Flog Gnaw-Festival“ erkannt hat, dass das Album noch nicht fertig ist.

Bildquelle: Hauke
Kanye West verkündet auf Twitter, dass „Yandhi“ noch nicht fertiggestellt ist.

Erinnerungen an „The Life of Pablo“ werden wach

„TLOP“, erschienen im Februar 2016, ist unter anderem wegen seiner äußert chaotischen Promophase in den Köpfen geblieben. Anders als bei „Yandhi“ wurde nicht das Erscheinungsdatum, dafür aber der Albumname und die Tracklist mehrmals geändert. Die damit erzielte, enorme mediale Reichweite, wurde durch eine regelrechte „Twitter-Hyperaktivität“ Kanyes, die von kontroversen Behauptungen und Streitigkeiten geprägt war, unterstützt.

Was können wir von Yandhi erwarten? 

Als mögliche Singleauskopplungen kommen bisher „XTCY“ und „I Love It“, zusammen mit Lil Pump, in Frage. Letztgenannter Titel sorgte durch sein virales Musikvideo bereits für Aufsehen. Es bleibt abzuwarten, ob Kanye West bezüglich der Promophase seines neuen Albums noch ein Ass im Ärmel hat. Wundern sollten wir uns jedenfalls nicht, wie die jüngste Vergangenheit gezeigt hat.

Print Friendly, PDF & Email

Titelbildquelle / Bildquellen des Artikels

Hauke
Hauke
Ich heiße Hauke, bin 19 Jahre alt und informiere euch regelmäßig über die aktuellsten Entwicklungen und Geschehnisse in der amerikanischen Rap-Szene.

Ein Kommentar bei “Kanye West verschiebt „Yandhi“ erneut”

  1. Klingt alles sehr interessant!
    Ich muss ehrlich sagen, dass ich noch nichts davon wusste 😀 Also schon einmal Danke für diese ganzen Informationen. ^^
    Finde es auch sehr gut, dass du den Grund mit genannt hast.
    Ich muss auch nochmal ehrlich sein, dass mir der Name erstmal noch nichts sagt, aber ich bin auch schlecht in Namen merken bei Lieder etc. 😀

    Da es ja wieder verschoben wird, wenn ich richtig gelesen habe, da tun mir die Fans ja schon leid, da sie sich sicherlich darauf gefreut haben. Aber besser spät, als nie 😀 😀

    Danke sehr für diesen Artikel, der mir einen kleinen Einblick verschafft hat in das Ablum „Yandhi“ von Kanye West! ^^
    Gerne weiter so!

    LG
    Sarah

Kommentar verfassen