EDC
News Electronic Event

Electric Daisy Carnival – Las Vegas goes EDM

Der Electric Daisy Carnival, oft auch einfach nur EDC genannt, ist ein dreitägiges Musikfestival, welches in Las Vegas stattfindet. Zeitlich gelagert ist das Festival am letzten Juni Wochenende.

Das Festival existiert schon seit Ewigkeiten, genau genommen seit 1997. Gegründet wurde das Festival in der Shrine Expo Hall in Los Angeles. Seither wanderte das Festival quer durch die USA, bishin zu dem Moment, als das Festival 2010 dann endgültig nach Las Vegas kam.
Das EDC ist, neben dem Ultra Music Festival Miami eines der bekanntesten Festivals der USA.
Und auch dieses Jahr geht das LineUp wieder extrem steil, denn es gibt so einige Berühmtheiten dabei.

bassPOD

  • Dirty Audio
  • SayMyName
  • Svdden Death
  • Gentleman’s Club
  • Crankdat
  • Squnto
  • Blankface
  • Andy C
  • Zomboy
  • 12th Planet
  • Dirt Monkey
  • Shimon
  • Space Jesus
  • G Jones
  • Eprom
  • Black Tiger Sex Machine
  • AFK
  • Bloodthinnerz
  • Pendulum
  • Ivy Lab
  • Drumsound & Bassline Smith
  • Doctor P

wasteLAND

  • Adrenalize
  • Brennan Heart
  • Da Tweekaz
  • Dr Phunk
  • Technoboy
  • DJ Isaac
  • Atmozfears
  • Toneshifterz
  • Headhunterz
  • Coone
  • Dr Rude
  • Code Black
  • Sub Zero
  • Lady Faith
  • TNT
  • Darren Styles & Gammer
  • Angerfist
  • Wasted Penguinz

circuitGROUNDS

  • DROELOE
  • R3HAB
  • Rezz
  • Martin Garrix
  • Hardwell
  • 4B
  • BlackGummy
  • Eric Prydz
  • Yellow Claw
  • Mija
  • Gryffin
  • Virtual Self
  • KSHMR
  • Excision
  • Armin van Buuren

quantumVALLEY

  • Cosmic Gate
  • Markus Schulz
  • Oliver Smith
  • Dash Berlin
  • Seven Lions
  • Andrew Bayer
  • Grum
  • John 00 Fleming
  • ATB
  • Alpha 9
  • Vini Vici
  • John Digweed
  • Spencer Brown
  • Ferry Corsten
  • Jordan Suckley
  • Paul van Dyk

insomniacRECORDS

  • Rawtek
  • Will Clarke
  • SLATIN
  • Chris Lorenzo
  • LO’99
  • Jack Beats
  • Fisher
  • JSTJR
  • Dombresky
  • Carmada
  • Sinden
  • Bijou
  • Redlight
  • Dr. Fresch
  • Hekler
  • Conrank
  • Yookie
  • Caspa
  • Zeke Beats

neonGARDEN

  • Solardo
  • Gorgon City
  • Green Velvet
  • Hot Since 82
  • Maceo Plex
  • Melé
  • Cirez D
  • Latmun
  • Lee Foss
  • Loco Dice
  • Detlef
  • Charlotte De Witte

cosmicMEADOW

  • DJ Mustard
  • Yultron
  • Boys Noize
  • Ekali
  • Habstrakt
  • MK
  • Dabin
  • A-Trak
  • Kittens
  • Shiba San
  • Ookay
  • Zeds Dead
  • San Holo
  • Snails
  • Getter
  • Jai Wolf
  • Kayzo
  • Illenium
  • Big Wild
  • Malaa
  • Tchami
  • k?d

kineticFIELD

  • Joyryde
  • Diplo
  • RL Grime
  • NGHTMRE
  • Chris Lake
  • Jauz
  • Afrojack
  • Don Diablo
  • Firebeatz
  • Slander
  • Kygo
  • Alan Walker
  • Zedd
  • Tiësto
  • Kaskade

 

Bildquelle: https://commons.wikimedia.org

Fabian
Fabian
Fabian ist 20 Jahre alt, wohnt in Ostfriesland, zieht bald nach Berlin - kurz: Er hat viel vor im Leben. Neben seiner Tätigkeit als DJ ist er bei Yousic als Projektentwickler zuständig. In seiner Freizeit macht er sein Abitur - ein Hobby, was ihn gut auslastet.

One thought on “Electric Daisy Carnival – Las Vegas goes EDM

  1. Wow, dass sind echt viele 😀
    Gute Arbeit! Da hat man ja richtig eine Übersicht, wer alles dabei ist für diejenigen, die dort hingegangen sind ^^

    LG
    Sarah

Kommentar verfassen