HipHop

Drake & Future: „What a Time To Be Alive 2“ angeblich fertig

Berichten zufolge soll Teil zwei der überaus erfolgreichen Kollabo-Platte „What a Time To Be Alive“ von Drake und Future fertig sein. Das Album debütierte im September 2015 auf Platz eins der Hot 100 und hat inzwischen Platin-Status erreicht.

Wie das US-Musikportal OnSmash berichtet, soll es sich bei den neuen Tracks um komplett neue Musik der beiden handeln, nicht etwa um Überbleibsel aus den Studio-Sessions zu „WATTBA“. Ob überhaupt mit einem Release in absehbarer Zeit gerechnet werden kann bleibt abzuwarten, da sich weder Drake noch Future persönlich zu den Gerüchten geäußert haben.

Fest steht jedoch, dass sich die beiden in diesem Jahr einiges vorgenommen haben und eine kurzfristige Veröffentlichung des Albums somit schwer vorstellbar scheint. Future ist mit „The Wizrd“ bereits furios ins Jahr gestartet und mit „Hndrxx 2“, dem Follow-Up zum 2017 erschienenen gleichnamigen ersten Teil, steht bereits ein weiteres Album in den Startlöchern. Drake befindet sich noch bis Ende April auf Europa-Tour und scheint auch fleißig an einem neuen Projekt zu arbeiten. Bisher ist jedoch nur bekannt, dass der Release für die zweite Jahreshälfte geplant ist. Vor einigen Wochen stellte er dem Publikum bereits einen noch unveröffentlichten Track vor.

Dazu gestaltet sich seine Label-Situation im Moment äußerst kompliziert. Gerüchten zufolge ist der Kanadier nicht mehr bei Ca$h Money unter Vertrag. Man munkelt, dass sein nächster Long Player unter dem eigens gegründeten Label Frozen Moments Music erscheinen wird.

View this post on Instagram

🇫🇷

A post shared by champagnepapi (@champagnepapi) on

 

0

Titelbildquelle / Bildquellen des Artikels

Hauke
Hauke
Ich heiße Hauke, bin 19 Jahre alt und informiere euch regelmäßig über die aktuellsten Entwicklungen und Geschehnisse in der amerikanischen Rap-Szene.
http://www.yousic.news

Kommentar verfassen