Electronic

DJMag Voting: Die Top 100 Clubs der Welt

Alle Jahre wieder veranstalten unsere Kollegen vom DJMag das Voting für die Top 100 Clubs dieser Welt. Auch dieses Jahr findet das Voting wieder statt und sorgt für viel Aktivität in der Club-Szene.

Das DJMag ist vermutlich eines der größten Magazine, wenn es um EDM geht. Sie sind die Institution, welche hinter dem Top 100 DJ Voting sowie dem Top 100 Club Voting steht.
Und auch dieses Jahr geht es für viele Clubs dieser Welt um viel – denn, im Gegensatz zum Voting um die Top 100 DJs, ist das Club Voting definitiv noch etwas wert.

Voting musste viel Kritik einstecken

Das Voting der Top 100 DJs musste in den vergangenen Jahren einiges an Kritik einstecken. Immer wieder wurde davon gesprochen, dass DJs mit mehr Budget auf höheren Plätzen landen, da die Leser für die DJs voten.
Beim Club Voting ist dies ähnlich, jedoch scheinen Kritiker hier kulanter, wenn es um Marketingstrategien geht.
Auch das Bootshaus in Köln, einer von Deutschlands, wenn nicht Europas, bekanntesten Clubs, macht wieder mit. 2018 landete das Bootshaus auf Platz 11, 2017 auf Platz 15. Durch viele krasse Acts und geniale Shows hat das Bootshaus sich also einen krassen Rang im weltweiten Voting geholt.

Instagram Story des Bootshauses in Köln | Quelle: Bootshaus

Ähnlich wie das Bootshaus gehen viele Clubs das Voting an. Ihre eigene Community zu mobilisieren ist hierbei vermutlich am effektivsten, denn die Clubs der Liste sind alle samt dafür bekannt, ein gewisses Lifestyle-Gefühl zu schaffen. Jeder Club, der bei diesem Voting in die Top 100 kommt, hat etwas Besonderes an sich – etwas, was andere Clubs nicht haben. Auch für das Bootshaus scheint dies zu gelten.

Die Favoriten der Top 100 Clubs 2019

Unsere Favoriten für 2019 sind das Ushuaïa, das Bootshaus aber auch das Berghain oder die Fabric in London und das Tresor in Berlin.
Insgesamt kann jeder Nutzer für fünf Clubs abstimmen. Hierbei wird nach dem Namen und der Stadt des Clubs gefragt. Vorher ist es nötig, sich über Facebook, Google Plus oder weiteren Social Media Konten anzumelden.
Falls ihr auch mitmachen wollt, ist dies über die Seite Top100clubs.com möglich. Ihr werdet dann direkt zur Seite, auf der das Voting stattfindet weitergeleitet.
Wir sind gespannt, wie das Voting dieses Jahr ausgeht und hoffen auf gute Ergebnisse für die Feierlandschaft in Deutschland.

Fabian
Fabian
Fabian ist 20 Jahre alt, wohnt in Ostfriesland, zieht bald nach Berlin - kurz: Er hat viel vor im Leben. Neben seiner Tätigkeit als DJ ist er bei Yousic als Projektentwickler zuständig. In seiner Freizeit macht er sein Abitur - ein Hobby, was ihn gut auslastet.

2 Kommentare bei “DJMag Voting: Die Top 100 Clubs der Welt”

  1. Ah. Voting? Ich liebe Votings irgendwie 😀

    Ich wusste natürlich nichts von einem Voting bzw. von diesem Voting, deswegen habe ich zum ersten Mal etwas davon gehört bzw. gelesen.
    Voting muss viel Kritik einstecken, kann man nicht abstreiten, da jeder eine andere Meinung vertritt.

    Ich hoffe sehr, dass einer euerer Favoriten gewinnt bzw. viele für sie gevotet haben.
    Ich frage mich, was wohl alle bekommen werden, die unter den Top 100 landen.
    Wäre irgendwie sehr interessant zu erfahren. ^^

    Danke sehr für diesen Artikel, der mir einen kleinen Einblick verschafft hat über das DJmag Voting! 🙂

    LG
    Sarah

Kommentar verfassen