Bass Modulators Fakten
Harderstyles Fakten

5 Bass Modulators Fakten

Vor einiger Zeit haben wir angefangen, einige DJ’s und Produzenten mit verschiedenen Fakten vorzustellen. Nun geht es weiter mit einem Hardstyle-Duo. Sie brachten vor kurzem ihr neues Album raus, weshalb wir heute 10 Bass Modulators Fakten präsentieren.

Jetzt, wo die Festival-Saison vorbei ist, konzentrieren sich viele Künstler wieder ihren Projekten. Dazu gehört auch das Hardstyle-Duo. Die beiden brachten vor kurzem ihr neues Album raus, weshalb wir euch heute 10 Bass Modulators Fakten servieren.

Grundstein der Bass Modulators Fakten

Die Bass Modulators bestehen aus den Holländern Rick Buijtenhek und Roland Evers. Bereits seit der Gründung im Jahr 2006 arbeiten die beiden gemeinsam und haben in dieser Zeit über 40 einzelne Singles veröffentlicht.

Fakt Nummer 2

Rick fing mit 17 Jahren an Trance und auch Hardtrance zu produzieren. Ungefähr im gleichen Alter startete auch Roland mit der Musik. Jedoch produzierte er vorerst nicht, sondern konzentrierte sich auf seine DJ-Karriere. Dabei hat er – genau wie sein Freund Rick – auch mit Trance und auch Hardstyle angefangen. Allerdings lag sein Fokus später nur noch auf Hardstyle. Anschließend fing er selber mit dem Produzieren an.

Fakt Nummer 3

Ihren Durchbruch erlangten sie durch die beiden Tracks „The Cube“ und „Indeep“. Zu dieser Zeit veröffentlichten sie ihre Musik über das Label DJ’s United Records. Später eröffneten sie ihr eigenes Sublabel DJ’s United Orange Records. Auf diesem veröffentlichten sie ein Jahr lang ihre Musik.

Fakt Nummer 4

In dem Label DJ’s United Orange Records waren unter anderem auch Frequencerz und Treshold unter Vertrag. Von Bass Modulators erschienen 5 eigene Songs. Von Frequencerz allerdings nur 2. Treshold veröffentlichte in dieser Zeit nur einen Song, namens „Part Of Me“.

Fakt Nummer 5

Vor kurzem veröffentlichten sie ihr neustes Album unter dem Label Spirit of Hardstyle: Limitless. Insgesamt hat dieses Album 13 Singles mit Features, wie z.B. B-Front & Noisecontrollers. Das Album erschien am 07. September 2018 und ist unter anderem auf Spotify zum streamen verfügbar.

Bildquelle: Pexels

Oliver
Oliver
Polizist und Feuerwehrmann waren gestern. Oliver wollte lieber Redakteur werden und lebt mit 19 Jahren diesen Traum in Berlin aus.

One thought on “5 Bass Modulators Fakten

  1. Interessante 5 Fakten!
    Also die beiden Namen (Rick und Ronald) kommen mir jetzt nicht sehr bekannt vor 😀
    Ich schätze wenn ich einen Track von ihnen höre, werde ich bestimmt wissen wer sie sind 😀 😀
    Fakten waren sehr informationsreich!
    Gute Informationen!

    LG
    Sarah

Kommentar verfassen